TRAINERFRAGE ERSTE HERREN GEKLÄRT

20.09.2016 22:06 Uhr

Der beim Fußball-Kreisligisten SV Ippensen nach dem überraschenden Abgang von Dieter Vernimb seit Saisonbeginn vakante Trainerposten ist ab sofort wieder besetzt - und zwar gleich dreifach.

 

Die zunächst übergangsweise eingesprungenen Coaches Sebastian Burfeind und Alexander Streu werden dieses Amt auch weiterhin ausführen. Hinzu stößt jetzt Hendrik Kaiser, der bis zum Ende der abgelaufenen Saison noch Stammspieler der Kreisligamannschaft des SV war.

 

"Der Vorstand hat mit dem Trio nach dem Spiel gegen Visselhövede das Gespräch gesucht, ob ein Arrangement bis zum Sommer 2017 in dieser Form denkbar sei", so Ippensens Fußballobmann Carsten Kücks. "Nach einer Woche Beratschlagung folgte die positive Rückmeldung und im Anschluss der Tarmstedt-Partie konnte der Mannschaft voller Freude das Ergebnis bekanntgegeben werden", so der SV-Abteilungsleiter.

 

Alexander Streu, Hendrik Kaiser, Sebastian Burfeind, Carsten Kücks (von links)