FC Alfstedt/Ebersdorf II
1 : 5
SV Ippensen II
Ligaspiel
18.09.2016, 13:00 Uhr
Es dauerte bis Mitte der ersten Halbzeit, ehe Veton Mashollaj die Reserve des FC Alfstedt/Ebersdorf verdient in Führung brachte (21.). Zwei Minuten später gelang Frank Behrens aber der Ausgleichstreffer. Das sollte jedoch das letzte Mal in diesem Spiel bleiben, dass die Gäste an einem Punktgewinn schnupperten. Niclas Schröder (29.) und Steffen Hildebrandt (35.) erhöhten noch vor dem Pausenpfiff für den FC auf 3:1. Nach dem Seitenwechsel traf Christopher Buck aus 20 Metern den Ball optimal und setzte ihn genau unter die Latte. Den letzten Treffer des Spiels erzielte Sebastian Tiedemann (76.). "Wir waren überlegen und haben nur wenig Chancen zugelassen", äußerte sich FC-Trainer Tobias Wülpern zufrieden. Dennoch gab er auch Kritisches von sich: "Wir haben zu wenig aus unserer Überlegenheit gemacht und waren im Spielaufbau zu zerfahren."
*****
Quelle: fupa.net
*****